Direktvermarktung von erneuerbaren Energien

Die zyklische Novellierung des EEG bedarf einer kontinuierlichen Beobachtung und Einschätzung bzgl.  Auswirkungen und Chancen der Vermarktungmöglichkeiten. Das ProCom-Seminar zum Thema Direktvermarktung verschafft einen Überblick über die aktuellen regulatorischen Bestimmungen und beleuchtet technische Lösungen sowie Geschäftsmodelle, um erneuerbare Energien effizient und erlösbringend zu vermarkten.

Einführung: Förderung erneuerbarer Energien in Deutschland

Die aktuellen regulatorischen Bestimmungen

  • Was hat sich mit der Novelle des EEG geändert?
  • Vorgaben der BNetzA

Direktvermarktung und Prognosen

  • Prognosen als entscheidender Erfolgsfaktor

Modelle zur Direktvermarktung

  • Vermarktung über einen Dienstleister
    • Typische Geschäftsmodelle
    • Vertragsgestaltung, Verantwortungsbereiche
    • Den richtigen Dienstleister finden
  • Vermarktung im Virtuellen Kraftwerk
    • Das Virtuelle Kraftwerk: Ein Begriff – viele Geschäftsmodelle
    • So funktioniert die Vermarktung von Erneuerbaren Energien im Virtuellen Kraftwerk.
  • Regionale Direktvermarktung
    • Welche Vorteile bietet die regionale Direktvermarktung?
    • Geschäftsmodelle für die regionale Direktvermarktung
  • Marktprämienmodell
    • So funktioniert die Vermarktung an der Börse.
    • Prozesse und IT-Systeme zur Abwicklung des Day-ahead-Handels
    • Umgang mit Risiken
  • Erneuerbare Energien im Intraday-Handel und im Regelleistungsmarkt
    • Welche Chancen bieten Intraday-Handel und Regelleistungsmarkt?
    • Wie werden Marktchancen zu Erlösen?

Ihr Ansprechpartner

Stefanie Wendorff

Phone: +49 241 51804-117
E-Mail: akademie@procom.de Kontakt aufnehmen Jetzt anmelden

Weitere Informationen

Datum:
Termine auf Anfrage

Location:
Aachen oder als Inhouse-Veranstaltung jederzeit buchbar

Vorkenntnisse:
Keine

Preis:
890,– € pro Person zzgl. MwSt.

Dauer:
1 Tag (9:00 - 17:00 Uhr)

Teilnehmeranzahl:
Maximal 8 Personen

Jetzt anmelden iCal Export

Anmeldung zur ProCom Veranstaltung


Ich stimme den AGB der Veranstaltung zu und ich habe die Datenschutzerklärung gemäß DSGVO gelesen und akzeptiere sie. Mir ist bekannt, dass ich der Verwendung der von mir angegebenen E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen und den Widerspruch an die im Impressum genannten Kontaktdaten der ProCom GmbH richten kann.

* Pflichtfelder

Ihre Anmeldung war erfolgreich!