BoFiT Prozesse & Zeitreihen I – Basics

Die Schulung BoFiT Prozesse & Zeitreihen I vertieft die in der Schulung BoFiT Grundlagen vermittelten Kenntnisse. Sie erhalten eine Einführung in die Prozessmodellierung und erlernen, die Funktionen der einzelnen BoFiT-Objekte zu integrieren und diese zur Handhabung von komplexen Geschäftsprozessen im Energiemanagement zu nutzen. Anwendungsmöglichkeiten der Varianten- und Szenarientechnik werden im weiteren Verlauf der Schulung umfassend erläutert.

Methodische Prozessmodellierung

  • Grafische Darstellung von Tätigkeiten und deren Abfolge
  • Zusammenhang zwischen Datenflüssen, Tätigkeiten und Datenlieferanten/-empfängern
  • Abbildung von Zuständigkeiten, genutzten Systemen und Restriktionen

Energiewirtschaftliche Prozesse

  • Beispiel: Geschäftsprozess „Day-ahead-Planung“

Prozesse mit dem ProcessBuilder abbilden und automatisieren

  • Datenimport
  • Datenprüfung
  • Zeitreihen mit speziellen Zeitrestriktionen – z. B. Tarifzeiten
  • Zeitraumberechnung, Sequenzen und Schleifen
  • Einbindung externer Dienste

Einbindung des Optimierungsmodells

  • Modell-, Varianten- und Szenariokonzept
  • Das richtige Zeitreihenkonzept zum Szenariokonzept
  • Berechnung von Szenarien

Zielgruppe:

Die Schulung Prozesse & Zeitreihen I richtet sich an Prozessanalytiker, -planer und BoFiT-Anwender, die die Gestaltungsmöglichkeiten mit dem ProcessBuilder noch umfassender ausschöpfen möchten.

Ihr Ansprechpartner

Rebecca Trapp

Phone: +49 241 51804 179
E-Mail: rebecca.trapp@procom.deKontakt aufnehmen

Weitere Informationen

Vorkenntnisse:
Grundlagenkenntnisse der IT-Plattform BoFiT

Preis:
890,– € pro Person zzgl. MwSt.

Dauer:
1 Tag (9:00 - 17:00 Uhr)

Teilnehmeranzahl:
Maximal 8 Personen

Termine:
21.03.2019 in Aachen
19.09.2019 in Aachen
Anmeldung zur ProCom Veranstaltung

Anmeldung zur ProCom Veranstaltung

Anmeldung zur ProCom Veranstaltung



* Pflichtfelder

Ich stimme den AGB der Veranstaltung zu und ich habe die Datenschutzerklärung gemäß DSGVO gelesen und akzeptiere sie. Mir ist bekannt, dass ich der Verwendung der von mir angegebenen E-Mail-Adresse jederzeit widersprechen und den Widerspruch an die im Impressum genannten Kontaktdaten der ProCom GmbH richten kann.