YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Redispatch 2.0 kompakt

Die Redispatch-Maßnahmen, die der Sicherheit der Netzstabilität dienen und zur Vermeidung von Netzengpässen beitragen, werden heutzutage mit konventionellen Großkraftwerken über 10 MW Leistung durchgeführt. Dazu ändern die Stromnetzbetreiber – primär die Übertragungsnetzbetreiber – je nach Bedarf und Region auf Basis von Lastfluss- und Netzbelastungsberechnungen die eigentlich vorgesehenen Fahrpläne dieser Kraftwerke. Basis dieser Eingriffe bildet das Energiewirtschaftsgesetz (§§ 13 und 14).

Aber Achtung: Die darin enthaltenen Vorgaben und Mechanismen werden sich zum 1. Oktober 2021 durch das Netzausbaubeschleunigungsgesetz (NABEG) vom 13. Mai 2019 massiv ändern.

Durch den verstärkten Einsatz von Plandaten und Prognosen ergeben sich neue anspruchsvolle Aufgaben für Netzbetreiber aller Netzebenen, alle Erzeuger über 100 kW Leistung, alle jederzeit fernsteuerbaren Anlagen unter 100 kW Leistung und die Direktvermarkter.

Für alle Beteiligten bedeutet dies eine intensive Vorbereitung auf die anstehenden Änderungen und Prozesse.

Wir informieren darum im anstehenden Online-Vortrag über die wichtigsten Neuerungen beim Thema Redispatch, wen diese betreffen werden und lassen aktuelle Informationen kontinuierlich einfließen.

Gleichzeitig stehen wir jederzeit für weitere Fragen bereit und unterstützen Sie gerne bei der Planung und Umsetzung aller betroffenen Prozesse und Tätigkeiten, damit Sie perfekt für Redispatch 2.0  gerüstet sind. Sprechen Sie uns an!

 

„Redispatch 2.0 kompakt –
Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen und wen diese betreffen.“

Inhaltliche Gliederung:

–              Der neue Redispatch: Wer ist betroffen? – Stadtwerke, Netzbetreiber, Erzeuger, Industrie, …

–              Die wichtigsten Neuerungen im Überblick

–              Was sich daraus ergibt: Neue Pflichten und Herausforderungen

–              Die passenden Lösungen

Zielgruppe: Energieeinsatzverantwortliche

Referent: Hr. Theodor Baumhoff, Sales Manager, ProCom GmbH

Der Vortrag findet online am 01. Juli 2021 von 13:00 Uhr bis 13:20 Uhr, mit anschließender Q&A Session statt, und wird via GoToWebinar angeboten.

Kostenloses Ticket

Ihr Ansprechpartner

Tina Fahnauer

Telefon: +49-1522-2810-129
E-Mail: tina.fahnauer@procom.de

Weitere Informationen

Datum:
01.07.2021
Location:
Webinar
Vorkenntnisse:
Keine
Preis:
0,– € pro Person zzgl. MwSt.
Dauer:
13:00 - 13:20 Uhr
Teilnehmeranzahl:
Maximal 50 Personen

ProCom Events

Anmeldeformular

Veranstaltung