Operational Excellence in der Energiewirtschaft

15.09.2014

Aachen, 15. September 2014 – Mit ihren „Energiemarkt-Tagen“ greift die ProCom GmbH am 19. und 20. November 2014 in Neuss das Thema „Operational Excellence in der Energiewirtschaft“ auf. Die Veranstaltung richtet sich exklusiv an Fach- und Führungskräfte der Energiewirtschaft aus den Bereichen Erzeugung, Handel, Risiko- und Portfoliomanagement, Controlling und Vertrieb. Zudem sind Vertreter der energieintensiven Industrie- und Gewerbezweige eingeladen.

Die Veranstaltung geht der Frage nach, wie Erneuerbare Energien, Kraftwerke, dezentrale Anlagen, Speicher und flexible Lasten erfolgreich und effizient bewirtschaftet werden. Denn auch bei stetig steigender Unsicherheit und Komplexität muss das tägliche Geschäft beherrschbar bleiben – damit jederzeit informierte Entscheidungen möglich sind.

Neben Impuls- und Fachvorträgen werden in drei parallelen Themenblöcken „International Trading & Generation“, „Industrielle und gewerbliche Erzeugung“ und „Flexibilitäten im Kurzfristhandel“ zahlreiche Konzepte und Lösungen aus der Praxis vorgestellt. Zusätzlich zu der Konferenz kann ein Workshop gebucht werden. Zur Auswahl stehen „Grundlagen des Stromhandels“ und „Prognosen mit BoFiT“

Parallel zu den Energiemarkt-Tagen findet am 19. September der Energie & Wasser Innovationstag statt. Hier stehen Ideen und Konzepte an der Schnittstelle zwischen Energie- und Wasserwirtschaft im Fokus.

An beiden Tagen bietet das „IT-Lösungslabor“ Gelegenheit, entscheidungsunterstützende Systeme für Intraday-Handel, Regelenergievermarktung, Prognosen, Meldepflichten und mehr kennenzulernen.

Neben den Pausen ergeben sich zahlreiche Gelegenheiten zum fachlichen Austausch und Netzwerken – bei den „Winter Games“ und der anschließenden Abendveranstaltung in der Neusser Skihalle. Zur Agenda und Anmeldung …

keyboard_arrow_leftZurück