Preisprognose für die 15-Minuten-Eröffnungsauktion an der EPEX SPOT

03.02.2015

Das Beratungshaus ProCom ergänzt seine Marktinformationsdienste um eine Preisprognose für die 15-Minuten-Eröffnungsauktion.

Abonnenten des neuen Dienstes erhalten täglich um 7.30 Uhr und um 13.30 Uhr Preisprognosen für einen Zeithorizont von vier Tagen. Die Vorhersage liefert beste Voraussetzungen, um bei der 15-Minuten-Eröfnungsauktion ein adäquates Gebot abzugeben.

Diese an der EPEX SPOT täglich um 15 Uhr durchgeführte Auktion erlaubt es Energieunternehmen, ihr Portfolio viertelstundenscharf zu bewirtschaften, ohne dabei hohen Aufwand für einen kontinuierlich Intraday-Handel auf sich zu nehmen. Dank des Zeitversatzes gegenüber der Day-Ahead-Auktion um 12 Uhr können Teilnehmer auf aktuelle Informationen und Gegebenheiten reagieren und zudem ihrer Pflicht zur viertelstündlichen Bewirtschaftung von Bilanzkreisen nachkommen. Die im Dezember 2014 eingeführte 15-Minuten-Eröffnungsauktion ist daher ist eine gute Ergänzung zur Day-ahead-Auktion für Stundenkontrakte.

keyboard_arrow_leftZurück