ProCom spendet für Kinder in Notlagen

16.12.2014

Aachen, 16. Dezember 2014 – Auch dieses Jahr unterstützt das Aachener Beratungsunternehmen ProCom Kinder in Not. Statt Geld für Weihnachtskarten und Geschenke auszugeben, fördern das Unternehmen und seine Mitarbeiter dieses Mal gleich zwei Organisationen: das Aachener Projekt „Feuervogel“ und die Moldovahilfe Aachen – MoldovAhha e.V.

In Aachen sind über 6700 Kinder von einer Suchterkrankung in der Familie betroffen. Feuervogel bietet diesen Kindern und Jugendlichen einen Ort, an dem sie spielen, feiern oder reden können. Ferienfreizeiten und Exkursionen runden das Angebot ab. Darüber hinaus findet eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Eltern statt.

Die Moldavahilfe Aachen – MoldovAhha e.V. fördert Projekte in der Republik Moldau, dem ärmsten Land Europas. Patenschaften ermöglichen den Besuch des Kindergartens, eine Schul- und Berufsausbildung oder sogar ein Studium. Durch soziales Lernen in den Bereichen Kunsterziehung, Spiel und Sport, Jugendgruppen, Ferienfreizeiten und Jugendaustausch wird die Entwicklung junger Menschen gefördert.

Für die Geschäftsführung und die Mitarbeiter der ProCom ist die Unterstützung der beiden Aachener Hilfsorganisationen eine Besinnung auf die eigentliche Bedeutung des Weihnachtsfests. ProCom-Geschäftsführer Dr. Andreas Nolden: „Die Arbeit der Projektgruppe Feuervogel und das ehrenamtliche Engagement der Aachener Moldovahilfe haben uns sehr beeindruckt. Durch unsere Spende möchten wir dazu beitragen, dass bei Kindern in ungünstigen Lebensumständen etwas mehr Normalität einkehrt und sie besser für die Zukunft gerüstet sind.“

Mehr über Feuervogel …

Mehr über die Modovahilfe …

keyboard_arrow_leftZurück